Die Frauen-Beratungsstelle

bei häuslicher Gewalt…

 

Welche gesetzlichen Möglichkeiten gibt es?
• Beratung zum Gewaltschutzgesetz
• Welche Schritte sind notwendig, um die gesetzlichen Möglichkeiten in Anspruch zu nehmen
• Ermutigung der Frau, ihre Rechte durchzusetzen


Gibt es weitere spezielle Hilfen?

• Unterstützung bei der Aufarbeitung der Gewalterfahrung
• Vermittlung von fachlich qualifizierter Beratung und Hilfe im medizinischen, juristischen, psychologischen und beruflichen Bereich

Die Beratung ist vertraulich, unabhängig und kostenlos.
Auch kurzfristige Terminvereinbarungen sind möglich, wenn Fristen einzuhalten sind – z.B. bei Wohnungsverweis (Platzverweis).
Die Frauen-Beratungsstelle befindet sich in der Wölflinstrasse 4 (3. OG).